The Grid – CES 2012

Zukunftsthema Konnektivität

Ein Messestand, der für den Besucher die Grundgedanken von „connect“ auf plastische Weise versinnbildlicht: Vernetzungen, Verbindungen, Schnittstellen, Datenstströme, etc. Als symbolische Metapher wirkt das Bild eines strengen Rasters – eines „grids“. Dieses Raster manifestiert sich in baulicher Form in allen konstruktiven und gestalterischen Elementen des Messestandes.

Willkommen im Grid

Abgehängte weiße, hochglänzende Platine umschreiben eine rechteckige Box, die im knappen Abstand über den Besuchern zu schweben scheint. Durch die Plattenfugen dringt das gleißende Licht des Innenraums – ein nahezu magischer Attraktor im Chaos des sonstigen Messebetriebs zwischen iPad-Applikationen und lärmenden HIFI-Produkten. Einzelne Leuchtstofflampen werden über Knotenpunkte zu einer orthogonalen, dreidimensionale Lichtinstallation zusammengefügt. Eine oberseitige Spiegeldecke überhöht die Wirkung des Lichtspiels zusätzlich durch die visuelle Aufdopplung der fünf Leuchtebenen. Die übereinander angeordneten Lichtraster finden wiederum ihre Entsprechung in den fünf Ebenen der umgrenzenden Platinen. So ist jede einzelne Platine über das Netzwerk der Leuchten mit allen anderen „connected“.

Spiel der Spiegelungen

Der stilistische Einsatz des Lichtrasters, welches je nach Betrachtungswinkel unterschiedliche Vernetzungen offenbart, erzeugt einerseits einen visuellen Anreiz für die Messebesucher – andererseits entsteht ein optimales Lichtklima für die Präsentation der Showexponate. Die Spiegelungen des Leuchtrasters auf den hochglänzenden Oberflächen des Bodenbelags, auf der Möblierung und auf den ausgestellten Fahrzeuge transportieren das „grid“ auf die Ebene des Besuchers. Es wird zum allgegenwärtigen, übergreifenden Leitthema des Messestandes. Trotz der Reduktion auf wenige, einfache bauliche Mittel ist das Raumklima imposant und die Besucher werden in den Bann gezogen. Die AUDI AG überzeugt durch eine überdurchschnittliche Präsenz auf ihrer Ausstellungsfläche.

Credits:

tisch13 – Idee, Konzept, Design, Gesamtsteuerung

Bathke Geisel Architekten – Architekturplanung

A&A Expo International B.V.  – Messebau