MQ! Kampagne

Mit dem hashtag #neverstopquestioning entwickelte tisch13 ein übergreifendes Kampagnenmotto, das im kommunikativen Roll-Out zukunftsweisende Fragen zu vier relevanten Mobilitätsbereichen – räumlich, sozial, zeitlich, nachhaltig – in den Mittelpunkt stellte.

MQ! Design

Optisch prägte der von tisch13 entworfene Moiré-Look das Gesamterscheinungsbild der Veranstaltung: modern, lebhaft, interaktiv. Der Innovationsgeist der Marke Audi und die progressive Ausrichtung des Audi MQ!-Formats fanden darin ihren visuellen Ausdruck. Eine besondere Herausforderung bestand in der Adaption dieser einprägsamen prägenden Designsprache auf zahlreiche unterschiedliche Medien mit verschiedenen technischen Anforderungen.

MQ! Social Media

Wichtigstes Medium der Kommunikationskampagne waren die Social-Media-Kanäle. Das Ziel: Bekanntmachung und Teilnehmergewinnung sowie Berichterstattung vor, während und nach dem Event. Flankierend kamen zu diesem Zweck auch Bannerwerbung, Newsletter und eine Kooperation mit dem Magazin WIRED zum Einsatz, um die Anmeldungen auf der Audi MQ! Bewerberplattform zu erhöhen.

MQ! Website

Die Bewerbungsplattform wurde in eine von tisch13 entwickelte MQ! Website integriert. Hier fanden Interessierte und Teilnehmer alle relevanten Informationen rund um das Event – sowie im Nachgang Berichte, Bilder und Videos.

www.the-mobility-quotient.com

MQ! App

In Kooperation mit LinkryEvents entstand unter dem Lead von tisch13 eine spezielle App für das Event. Sie versorgte die Teilnehmer mit Details über Inhalte und Persönlichkeiten der Keynote-Speaker und vernetzte alle Teilnehmer über eine intelligente Chat-Funktion miteinander, bei der neben Textinformationen und Kommentare auch Bilder und Videos mit der Community geteilt werden konnten. Darüberhinaus stellte sie alle organisatorisch relevanten Informationen zur Verfügung und ermöglichte die schnelle und einfache Buchung von Workshops über ein Ticketing-System.

MQ! Event

Das Raumkonzept der Event-Location ergänzte tisch13 mit einer Adaption der Moiré-Designsprache auf die Location-Architektur. Von riesigen Wänden und Fenstern bis hin zu den Speisekarten an den Food Stationen – alles erstrahlte im unverwechselbaren Moira-Look.

Darüberhinaus verpasste tisch13 den Keynote-Speakern in der 360°-Eventarena einen stilvollen Rahmen für ihren Auftritt mit einem unverwechselbaren Motion Graphic und Sound Design.

Credits:

tisch13 – Kommunikationskonzept, Text, Design, Motion Graphics, Sound Design
AUDI – Veranstaltungskonzept
Pure Perfection – Leadagentur
Planworx – Workshops, Speakermanagement, Abendveranstaltung
Planwerkstatt – Architektur, GU-Planung
e.w.enture – Messebau