Audi Cup

Meet the best

Seit 2009 lädt die Audi AG vier der besten Fußball-Mannschaften der Welt zum Audi Cup in die Allianz Arena nach München ein. Auch 2017 traf Gastgeber FC Bayern München auf drei hochkarätige Mannschaften:

Mit von der Partie waren Champions-League-Halbfinalist Atlético Madrid, der SSC Neapel als Debütant aus Italien und der FC Liverpool mit Trainer Jürgen Klopp.

Vier Spiele in zwei Tagen

Allianz Arena in Audi Händen

Für alle Fans bedeutet das auch in diesem Jahr: Internationale Top-Stars, packende Erlebnisse und Emotionen hautnah erleben. tisch13 entwickelte in diesem Jahr ein übergeordnetes Designverhalten für das Fußball Sportsponsoring, das Spannung und die Vielfalt der Emotionen zum Ausdruck bringt.

Zum Audi Cup 2017 wurde das Designverhalten zum ersten Mal auf großer Bühne eingesetzt. Von Einladungskarten, Ticketboxen, Postern, Flyers und Grafiken für das Audi Cup Programmheft bis hin zur Ausgestaltung der gesamten Stadionkommunikation – tisch13 verantwortet und realisiert die gesamte Konzeption, Kreation und Umsetzung aller benötigten Print- und Großgrafiken. Hinzu kommt die Gewerkesteuerung beim Aufbau aller benötigten Großgrafiken.

Auch in Bezug auf die digitale Entwicklung bietet der Audi Cup die perfekte Möglichkeit, neue Technologien der Öffentlichkeit zu präsentieren. In Zusammenarbeit mit tisch13 wurde der Audi Player Index entwickelt. Mit dem sogenannten API, einem revolutionären digitalen Analysetool, das positions-, orts- und spielspezifische Daten der Spieler in Echtzeit berücksichtigt, wird eine individuelle Leistungsbewertung der Akteure möglich.

„Es ist immer besser zu gewinnen, das ist im Fußball so.“

Matthias Sammer nach dem Sieg des FC Bayern beim Audi Cup 2015 im ZDF

Credits:

tisch13 – Konzept, Design, Gewerkesteuerung (Print- und Großgrafiken)

Die Favoriten – Event-Planung

RMO – Printproduktion

catdesign – Großgrafikproduktion